Home
Zwinger
Mutter
Vater
Welpen
Galerie
News
Kontakt
Standort
DD Spezial

Zwinger vom Honsberg

Der DD-Zwinger vom Honsberg wurde von mir und meiner Frau im Jahr 1990 gegründet, unter dem gleichen Namen beim Verein Deutsch Drahthaar e.V. (VDD.e.V.) eingetragen und ist als Name geschützt. Seit mehr als 15 Jahren befassen wir uns nunmehr mit der Zucht des Deutsch-Drahthaar.
Ich bin seit 1974 Jäger und im JGHV als Verbandsrichter tätig. Unsere Hunde werden in zwei Niederwildrevieren mit sehr gutem Feder- und Schwarzwildbestand geführt.

Begonnen wurde die Zucht mit unserer Hündin

Vesta von den Wissower Klinken
Braunschimmel, gewölft: 14.06.1986
VJP 74 P., Hegewaldzuchtprüfung Niederösterreich 205 P., VPG 319 P., Btr., Bringselverweiser, HD-frei. AH. DGStB 35786

Der erste Wurf fiel nach dem bekannten Deckrüden

Wiski von Erdmannshausen
Braunschimmel, gewölft: 26.02.1985
VJP 70 + 69 P., HZP 221 + 181 P.,
VGP I./327, Sw 1, HD-frei, DGStB 34316

Leider konnten wir mit unserer Hündin "Vesta von den Wissower Klinken" aufgrund einer Gebärmutterentzündung nicht mehr weiterzüchten. Sie ist bei uns aber 17 Jahre alt geworden und starb am 30.04.2003.





Dreigestirn des Honsberger Zwingers:
"Hummel vom Honsberg" (v.l.), "Biene vom Honsberg" (v.r.), dahinter "Catja von Isendorf", die Stamm-Mutter unserer Zucht.


Stamm-Mutter unseres Zwingers, nach deren Linien wir züchten:

Catja vom Isendorf
Braunschimmel, gewölft: 24.04.1997
VJP 73 P., HZP o. Sp. 184 P., VGP III/295 P. u VGP I/330 P., HD-frei, HN,
ZR 293/97, DGStB 47115
Züchter: Gerhard Rüschenschmidt, Abrichter: Wilfried Bögeholz,
Eigentümer: Manfred Hedfeld

Catja vom Isendorf

Catja vom Isendorf


sowie
Biene vom Honsberg
Braunschimmel, gewölft: 20.11.2000
VJP 56 P., HZP o. Sp. 176 P., VGP III/290 P. HD-frei, HN, ZR 346/00, DGStB 52032
Züchter, Abrichter u. Eigentümer: Manfred Hedfeld

Biene vom Honsberg

Biene vom Honsberg


Unsere neue Zuchthündin ist
Hummel vom Honsberg
Braunschimmel-Hündin, gewölft am 22.10.2006 ZB-Nr. 201738, VJP 68 P.+ 72 P., HZP 150 P. o.Sp.olE sowie Hegewald 2008 221 Arbeitspunkte.
Hummel ist HD- und vWD-frei. ZR 419/06

Ahnentafel >>>
Geschwisterleistung >>>
OCD-Beurteilung >>>
ED-Beurteilung >>>
vWD-Beurteilung >>>

Hummel vom Honsberg

Hummel vom Honsberg beim Apportieren


Wir züchten nach der Zuchtordnung des Verein Deutsch Drahthaar e.V. und legen Wert darauf, dass beide Elternteile die beiden Zuchtprüfungen (VJP und HZP) sowie die Verbandsgebrauchshundprüfung mit Erfolg absolviert haben (Leistungszucht).
Im Übrigen müssen beide Elternteile HD-frei sein, den Härtenachweis und festgestellte Zuchttauglichkeit erbracht haben, ins Zuchtregister des VDD e.V. und im Deutschen-Gebrauchshund-Stammbuch (DGStB) eingetragen sein.